Uniswap Governance Token UNI auf dem Weg zu einer neuen ATH

Uniswap Governance Token UNI auf dem Weg zu einer neuen ATH

Uniswap-Börse hat ihr Governance-Token UNI eingeführt und kostenlose Token für die Uniswap-Gemeinschaft angeboten

  • Die Ethereum-Transaktionsgebühren explodierten und stellten einen neuen Rekord auf
  • Der Token wird innerhalb weniger Stunden nach dem Start an den wichtigsten Börsen notiert.

Ein weiteres YFI im DeFi-Raum

In der jüngsten Vergangenheit wurde der Krypto-Raum Zeuge eines Governance-Tokens, YFI, der mit rasanter Geschwindigkeit von nur 3 Dollar auf über 40000 Dollar anstieg. Dasselbe wurde mit einem weiteren Governance-Token erwartet, der von der Uniswap-Börse UNI eingeführt wurde.

Der Governance-Token wurde mit einem Gesamtvolumen bei Bitcoin Profit von 1 Milliarde Dollar eingeführt, von denen 170 Millionen bereits im Umlauf sind. Die Uniswap-Gemeinschaft erhielt die Möglichkeit, die UNI-Marken kostenlos einzufordern, wenn sie den Uniswap-Tausch vor dem 01. September 2020 in Anspruch genommen hatte.

Wir freuen uns sehr, bekannt geben zu können, dass UNI, das Governance-Token des Uniswap-Protokolls, jetzt live auf dem Ethereum Mainet zu sehen ist!

Lesen Sie mehr:https://t.co/RD3mwEUyHn

Ethereum Ansprache: 0x1f9840a85d5af5bf1d1762f925bdaddc4201f984
– Uniswap-Protokoll 🦄 (@Uniswap-Protokoll) 17. September 2020

UNI A Stimulus-Paket für Krypto

Innerhalb weniger Stunden nach der Einführung wurde der UNI-Token an wichtigen Börsen wie Binance, Coinbase PRO, WazirX, Huobi usw. notiert. Der DeFi-Raum, der so langsam wie Melasse lief, wurde wieder aktiv. Dieses Mal jedoch notierten die großen Börsen, die zuvor den YFI-Verkehr auf ihrer Plattform verloren hatten, rasch UNI.

Es wird auch erwartet, dass die Token-Cloud der UNI ein Anreizpaket für Kryptographie ist, da Uniswap tonnenweise aufgedeckt werden und sich durch die Listung auch vervielfachen könnte. Außerdem könnte sich die Token-Cloud als eine Veränderung des Spiels erweisen, da alltägliche Händler nun ihr Spiel beginnen können, sobald ein Token auf AMM gelistet wird.

Wird UNI auf 10 Dollar gehen?

Die UNI-Marke wird derzeit bei 2,98 Dollar gehandelt, was einem Gewinn von 62,67 Prozent entspricht. Es wird jedoch erwartet, dass er sehr bald in die Höhe schnellen wird, was den Preis zum Mond treiben könnte. Der Jeton hatte ATH bei 4 $ erreicht, aber später gab es einen leichten Rückzug auf das aktuelle Niveau.

Larry Cermark, Forschungsdirektor bei The Block, hat angegeben, dass der derzeitige Preisausschlag auf den Kaufdruck zurückzuführen ist. Da der AirDrop noch laut Bitcoin Profit in Betrieb ist, neigt der Preis zu Schwankungen.

Die FD-Bewertung und die Marktobergrenze für UNI ist im Moment absurd niedrig, besonders wenn man anfängt, mit Balancer/SUSHI zu vergleichen, aber unterschätzen Sie nicht den kurzfristigen Verkaufsdruck all der Menschen, die lebensverändernde Geldmengen aus der Luft abgeworfen wurden. Nicht investierte Abwürfe werden in der Regel verkauft.
– Larry Cermak (@lawmaster) 17. September 2020

Der Hauptschwerpunkt würde jedoch erst nach der Abschaltung der Airdrop liegen. Gemeinsam hatten die UNI-Token den DeFi- und den Krypto-Raum beheizt, in dem die zentralisierten Vermittlungsstellen in Aktion traten, ohne an Zugkraft zu verlieren. Die nächsten paar Tage wären für die Münze wichtig, da die

Bitcoin Miners gotowi do sprzedaży? 5 rzeczy do poznania dla ceny BTC w tym tygodniu

Mieszany worek metryki i wpływów testuje rozwiązanie Bitcoin w tym tygodniu, z trajektorii niezdecydowane jak 9.000 dolarów fal.

Bitcoin Miners Done Selling? 5 Rzeczy, które warto wiedzieć o cenie BTC w tym tygodniu WIADOMOŚCI

Bitcoin (BTC) rozpoczyna nowy tydzień w niepewnych czasach po odzyskaniu 9.000 dolarów, ale gdzie jest BTC/USD w najbliższych dniach?

Rynki Cointelegraph podkreśla pięć czynników wpływających na cenę Bitcoinów w nadchodzącym tygodniu.

Optymizm akcji wraca z 9 tys. dolarów
Po dużym poślizgu w piątek, w poniedziałek, mimo ciągłej presji ze strony koncernów Covid-19, kontrakty terminowe na akcje wcześnie się rozwijały.

Kontrakty terminowe Dow Jones, S&P 500 i Nasdaq wzrosły skromnie, cementując spokojny weekend, w którym Bitcoin osiągnął lepsze wyniki pod względem zmienności.

BTC/USD, który w ostatnich tygodniach wykazywał tendencję do kopiowania ruchów na giełdzie, na krótko stracił wsparcie w wysokości 9.000 USD w niedzielę, zanim odzyskał poziom.

Ten ruch był w rzeczywistości długo oczekiwany – przez większość zeszłego tygodnia 9000$ testowało się w powolnym tempie, z dala od pięciu cyfr.

Dalsze osłabienie w S&P 500, z którym Bitcoin jest skorelowany w 95% w ostatnich miesiącach, może być szczególnie szkodliwe w krótkim okresie czasu, ostrzegał w czwartek inwestor Tone Vays.

Mimo to, niektórzy inwestorzy byli optymistami. Analityk Cointelegraph Markets Michael van de Poppe zauważył, że nawet przy ostatnich zanotowanych zaniżeniach wynoszących około 8.900 dolarów, Bitcoin od marca wzrósł o 140%.

Inwestycja w BTC nadal wyprzedza akcje w drugim kwartale, z zyskami przekraczającymi 40%.

Bitcoin vs. 3-miesięczny wykres S&P 500

Trudność może się ponownie obniżyć

Zeszłotygodniowy niedźwiedzi impet okazał się zgubny dla podstaw sieci Bitcoin. Trudność, ustawiona na dostosowanie w ciągu około 30 godzin, odwróciła się negatywnie.

Jeśli tendencja ta się utrzyma, zmiana w dół będzie się mocno kontrastować z 15% wzrostem obserwowanym podczas ostatniej korekty dwa tygodnie temu.

Trudność ta jest podstawowym mechanizmem, który zapewnia górnikom motywację do uczestnictwa w sieci Bitcoinów, a automatyczne korekty funkcjonują jako „polityka gospodarcza“.

Stawka haszyszu Bitcoinów również się wyrównała, odwrotnie, widząc wzrost o około 10% w zeszłym tygodniu. Średnia tygodniowa aktywność wynosiła 115 EH/s w czasie prasy.

Bitcoin 7-dniowa średnia trudność 2-miesięczny wykres

Otwiera się niewielka luka w kontraktach terminowych BTC
Jednym z potencjalnych punktów cenowych, aczkolwiek niedaleko od obecnej ceny, jest „luka“ pozostawiona na rynku kontraktów terminowych Bitcoin Grupy CME w ciągu weekendu.

Jak często zauważa Cointelegraph, jeśli kontrakty terminowe rozpoczynają się w poniedziałek i kończą w innym miejscu niż w poprzedni piątek, BTC/USD mają tendencję do wzrostu lub spadku, aby wypełnić lukę.

W tym tygodniu różnica leży między około 9.180$ a 9.250$ – 100$ wyższa niż poziom czasu prasy.

W piątek, gigantyczne wygaśnięcie opcji Bitcoin otwarty

ch odsetek w wysokości prawie 1 mld dolarów nie miało znaczącego wpływu na cenę, wbrew oczekiwaniom.

Niemniej jednak, instrumenty pochodne są postrzegane jako główny czynnik rynkowy dla Bitcoinów, z wolumenem i otwartym zainteresowaniem regularnie uderzając w nowe rekordy u operatorów.

Wykres kontraktów terminowych Bitcoin CME pokazujący lukę

Strach zwycięża chciwość wśród inwestorów Bitcoinów

Ze strony zwykłych handlowców nastrój wydaje się niewiele zmieniony w stosunku do zeszłego tygodnia. Według Crypto Fear & Greed Index, dedykowanego narzędzia do pomiaru nastrojów inwestorów, „strach“ nadal obfituje.

Narzędzie to wykorzystuje wiele czynników do opracowania indeksu od 1 do 100, przy czym wyższy wynik oznacza, że inwestorzy są irracjonalnie optymistyczni i należy wprowadzić korektę.

Aktualny wynik Indeksu wynosi 41, co oznacza spadek o dziewięć punktów w porównaniu z ubiegłotygodniowymi wyższymi wynikami od 24 czerwca. Ten krótki skok nastąpił wraz ze wzrostem cen w następstwie pogłosek, że PayPal przygotowuje się do obsługi kryptokurantów.

Indeks Krypto Strachu i Chciwości 1-miesięczny wykres

Dane obrazujące salda wymiany pokazują, że w portfelach giełdowych jest obecnie mniej niż kiedykolwiek w ciągu 13 miesięcy – jest to oznaka braku zainteresowania sprzedażą wśród konsumentów.

Górnicy łagodzą skutki sprzedaży BTC
Nastroje górnicze będą nadal w centrum uwagi w krótkim okresie po czerwcowych okresach ciężkich wyprzedaży.

Zgodnie z danymi pochodzącymi z zasobu analizy on-chain CryptoQuant, odpływy z basenów górniczych uspokoiły się pod koniec ubiegłego tygodnia po gwałtownym wzroście w dniu 24 czerwca.

Jak donosi Cointelegraph, przyczyną były prawdopodobnie dwa chińskie baseny, do których trafiało 7000 BTC potencjalnie w sprzedaży pozagiełdowej.

W międzyczasie 26 czerwca zaobserwowano wzrost odpływów z mniejszych basenów, dodał CryptoQuant.

Górnicy odczuwają presję od czasu zmniejszenia się o połowę w maju, co z dnia na dzień obniża ich dochody z nagród blokowych o 50%.

Starke Bitcoin-Preiserhöhung erwartet

Die Halbierung von Bitcoin ist weniger als drei Wochen entfernt, und die Vorwegnahme der massiven Preiserhöhung, die weithin auf dem gesamten Krypto-Markt erwartet wird, hat möglicherweise zu einem starken Anstieg der Zahl der Wale geführt, die die allererste Krypto-Währung akkumulieren.

Zahl der Wale angestiegen

Tatsächlich hat die Zahl der Bitcoin-Wale gerade die höchste Zahl seit Dezember 2017 erreicht, gerade als die letzte Walcharge den Vermögenswert mit einem astronomischen Aufschlag von 1.000 bis 20.000 Dollar in der Spitze abstürzte.

Glasknotendaten deuten darauf hin, dass die Wale vor der Halbierung Bitcoin akkumulieren

Bärenmärkte mögen für die Anleger, die die Spitze gekauft haben, schmerzhaft sein, aber für diejenigen, die auf den richtigen Zeitpunkt gewartet haben, ist die Gelegenheit zum Kauf zu gut, um sie zu verpassen.

In Abwärtstrends findet eine Akkumulation statt, bevor ein Vermögenswert in die Aufwertungsphase übergeht und der Preis des Vermögenswertes steigt, sobald Wale oder Smart Money-Investoren einen ausreichend großen Bestand des Vermögenswertes zu ausreichend niedrigen Preisen angehäuft haben.

Die Daten zeigen, dass dies deutlich vor dem letzten Bullenlauf von Bitcoin geschah, wobei nach der Halbierung des Vermögenswerts eine Zunahme von hochwertigen Bitcoin-Walen Positionen einnahm.

Und da die nächste Halbierung von Bitcoin weniger als drei Wochen entfernt ist, zeigen die Daten einen weiteren Aufwärtstrend bei den Walen, die Bitcoin Code akkumulieren und ein Niveau erreichen, das seit Dezember 2017 nicht mehr gesehen wurde.

Daten zeigen, dass Krypto-Wale auf Vor-Bull-Run-Niveau zurückkehren

Nach der letzten Halbierung und der Baisse von Bitcoin begannen die Anleger vor einem erwarteten Preisanstieg immer größere Positionen bei Bitcoin einzugehen. Angesichts der Hausse bei den beiden vorangegangenen Halbierungen akkumulieren die Wale das allererste Krypto-Vermögen erneut stark, in der Hoffnung auf eine Wiederholung der historischen Bullenläufe aus der Vergangenheit.

Jede Halbierung halbiert die Blockbelohnung, wodurch das Angebot, das auf dem Markt verkauft werden kann, im Wesentlichen verringert wird, was zu einem Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage führt, das schließlich zu einem Preisanstieg führt.

Die letzte Halbierung führte dazu, dass der Bitcoin-Preis von Tiefstständen um 150 $ bis hin zu 20.000 $ stieg. Die Menge der Wale brach Anfang 2016 über ein Schlüsselniveau ein, gerade als der Bullenlauf richtig in Gang kam.

Die Anzahl der Bitcoin-Wale blieb bis Dezember 2017 hoch, als die verbleibenden Wale ihre Bitcoin-Bestände bei 20.000 $ ausbezahlten – ein Preis, der einfach zu gut war, um ihn zu überschreiten.

Nach dem Rückgang auf attraktive Preise von 3.800 $ im letzten Monat und mit der Halbierung nur wenige Tage entfernt, ist die Zahl der Bitcoin-Wale wieder auf das frühere Niveau zurückgekehrt, was darauf hindeutet, dass ein weiterer Bullenmarkt kurz vor der Tür steht.

Der Rückgang hat jedoch auch viele Krypto-Anleger dazu veranlasst, einen tieferen Rückgang zu befürchten, insbesondere inmitten des Coronavirus-Ausbruchs und einer drohenden Rezession. Aber es könnte sein, dass sie am Ende die bisher größte Gelegenheit verpassen, Bitcoin zu kaufen.

Aktionäre müssen sich bis Mai entscheiden, wer sie vertritt

Kanaan IPO-Sammelklage: Aktionäre müssen sich bis Mai entscheiden, wer sie vertritt

Die Anwaltskanzlei Robbins Geller Rudman & Dowd LLP gab am 7. April bekannt, dass die Frist für den Hauptantrag des Hauptklägers in der Sammelklage über den Börsengang von Kanaan-Wertpapieren auf den 4. Mai 2020 festgelegt wurde.

Bitcoin Code über den durchgeführten Börsengang

Es wird erwartet, dass die prozessierenden Interessenvertreter laut Bitcoin Code von Canaan im Fall „Lemieux v. Canaan Inc.“ entscheiden werden, wer ihre Interessen vertritt, da ihnen vorgeworfen wurde, dass der im vergangenen November durchgeführte Börsengang (IPO) gegen den Securities Act von 1933 verstoßen habe.

Irreführende und falsche Angaben gemacht

In der Klage wird behauptet, dass die Registrierungserklärung für den Börsengang falsch war und Investoren irreführende Informationen geliefert hat.

Sie werden auch beschuldigt, nicht offengelegt zu haben, dass ihre Beziehung zu dem chinesischen Unternehmen Hangzhou Grandshores Weicheng Technology Co., Ltd. (in der Sammelklage als „Grandshores“ bezeichnet) nur eine „Transaktion mit verbundenen Parteien“ war.

In der Sammelklage wird darauf hingewiesen, dass die Marktkapitalisierung der Grandshores lediglich 50 Millionen Dollar betrug, aber nur 16 Millionen Dollar in bar gemeldet wurden, wobei ein am 20. Februar von Marcus Aurelious Value veröffentlichter Bericht zitiert wird.

Kanaans schlimmste finanzielle Lage

In der Klage wird behauptet, dass die finanzielle Gesundheit Kanaans schlechter war als berichtet. Darüber hinaus wurden die verschiedenen Vertriebspartner, mit denen sie zuvor zusammengearbeitet hatte, nicht bekannt gegeben, da viele von ihnen als „kleine oder verdächtige Unternehmen“ eingestuft wurden.

Darüber hinaus besagt die Sammelklage, dass die größten chinesischen Kunden von Canaan in den vergangenen Jahren Kunden waren, die nicht in der Bitcoin-Bergbaubranche tätig waren.

Robbins Geller Rudman & Dowd LLP sagten, dass gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 jeder Investor von Canaan, der seine Wertpapiere vor dem Börsengang gekauft hat, eine Ernennung zum Hauptkläger in der Klage beantragen kann, wobei sie Folgendes hinzufügten:

„Ein Hauptkläger agiert im Namen aller anderen Mitglieder der Sammelklägergruppe und leitet die Wertpapier-Sammelklage von Canaan. Der Hauptkläger kann eine Anwaltskanzlei seiner Wahl für die Führung der Wertpapier-Sammelklage in Kanaan wählen.